Graduiertenkolleg

Ausbildung zum Spitzenforscher

IRTG1181_Logo_final_fDas integrierte Graduiertenkolleg ist mit dem Ziel eingerichtet worden, Promovierenden im Rahmen des SFB 1181 eine hochqualifizierte, translationale Ausbildung mit einem Fokus auf die Lebenswissenschaften parallel zu ihrer Dissertation zu ermöglichen.

Medizinische Forschung wird nicht nur allein in der Klinik oder allein im Labor gemacht. Wissenschaft in der Medizin muss beides gleichermaßen kennenlernen. Somit erhalten die Graduierten innerhalb des SFB1181 Programms eine strukturierte Ausbildung und Mentoringprogramme, um so auf eine wissenschaftliche Laufbahn als medizinischer Forscher vorbereitet zu werden. Mit Abschluss der Dissertation haben die Graduierten eine umfassende Qualifikation im Bereich der Grundlagen und der klinischen Forschung erworben. Sie haben gelernt über die Grenzen ihres Faches hinauszudenken, an einem interdisziplinären Forschungsnetzwerk aktiv teilzunehmen sowie ein umfangreiches Wissen über die Entzündung – vom molekularen Mechanismus bis hin zur Erkrankung – zu erwerben.

 

Leitung

Prof. Dr. Martin Herrmann                        Prof. Dr. Christoph Becker

CRC1181 Social

Game In Flame - Trailer 1