Home

Entzündung ist Teil eines ausgeklügelten Abwehrsystems des menschlichen Körpers. Dieser Prozess benötigt ein funktionierendes Immunsystem und erlaubt Gefahren, wie mechanische, chemische und biologische Signale abzuwehren oder zumindest einzudämmen  und damit Organschädigungen zu vermeiden. So schnell der Körper mit einer Entzündungsreaktion auf Gefahren reagieren kann, so schnell schaltet er diese auch wieder ab, wenn sie nicht mehr benötigt wird. Damit kann gleichzeitig eine Gewebereparatur begonnen werden. Wie diese Auflösung der Entzündung (engl. resolution) funktioniert, ist bisher nur unzureichend erforscht.

Unser Sonderforschungsbereich (SFB) 1181 mit dem Titel Schaltstellen zur Auflösung der Entzündung wurde  am 01. Juli 2015 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingerichtet, um die molekularen Mechanismen der Auflösung der Entzündung zu untersuchen und um eine Antwort auf die Frage zu finden, warum diese Auflösung bei chronisch entzündlichen Erkrankungen nicht funktioniert. Im Fokus der Forschungsarbeiten stehen hierbei Erkrankungen wie Arthritis, Morbus Crohn und Asthma, die durch den chronischen Entzündungsprozess an den inneren Oberflächen des Körpers gekennzeichnet sind und für die Patienten meist schwerwiegende gesundheitliche Auswirkungen haben.

  • Wir haben alle darauf gewartet und nun ist endlich soweit! INFLAMMANIA 2 gibt es jetzt auch in englischer Sprache. Das spannende Entzündungsspiel macht nicht nur Spaß, sondern informiert nebenbei wie das Immunsystem sich gegen Infektionen verteidigt. Du findest heraus, welche Nahkampffähigkeiten...

  • Eine Störung im Darm kann die Ursache für rheumatische Schmerzen in den Gelenken sein. Das zeigen Studien. Eine entzündungshemmende Ernährung mit vielen Ballaststoffen kann helfen, die Beschwerden zu lindern.
    NDR "Visite" vom 14.12.2021
    mit Prof. Neurath, Prof. Schett, Prof. Zaiss und Prof. Rath
    ...

  • Studie zeigt Wirkung der Boosterimpfung für Menschen ohne Immunantwort
    In einer neuen Studie des Deutschen Zentrums Immuntherapie unter Leitung der Medizinischen Klinik 3 – Rheumatologie und Immunologie am Universitätsklinikum Erlangen der FAU wurden Patientinnen und Patienten, die auf zwei Impfung...

  • Highlights

    IL-33 induziert eine schnelle mitochondriale Neuverdrahtung in Makrophagen
    Entkopplung der Atmungskette fördert IL-33-induzierte AAM-Differenzierung
    GATA3 verbindet Makrophagen-Stoffwechsel und Differenzierung als Reaktion auf IL-33
    GATA3 steuert die Differenzierung von pro-...

  • Jetzt ohne Eingriff: Moderne high-tech Bildgebung zeigt die Entzündungs- sowie Fibrose Aktivitäten bei systemischer Sklerose

    Bisher gab es kein ideales Verfahren, um die entzündliche sowie fibrotische Krankheitsaktivität bei Menschen mit fibroinflammatorischen Erkrankungen, wie der systemischen ...

  • Veränderter Zellstoffwechsel schützt Fresszellen vor Überlastung und hilft so bei der Auflösung von Entzündungsreaktionen

    Neue Daten eines Forschungsteams des Universitätsklinikums Erlangen und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) zeigen, wie durch die Veränderung des S...

Wir haben alle darauf gewartet und nun ist endlich soweit! INFLAMMANIA 2 gibt es jetzt auch in englischer Sprache. Das spannende Entzündungsspiel macht nicht nur Spaß, sondern informiert nebenbei wie das Immunsystem sich gegen Infektionen verteidigt. Du findest heraus, welche Nahkampffähigkeiten...