Navigation

Stipendium Medizindoktoranden

Das Ziel des Integrierten Graduiertenkolleg 1181 ist es, Promovierende zu einer neuen Generation hochqualifizierter Wissenschaftler mit Fokus auf eine translationale Forschung in den Lebenswissenschaften auszubilden. Denn diese Qualifizierungen helfen ein umfassendes Wissen über Entzündungen, von den molekularen Entzündungsmechanismen bis hin zu ihren Konsequenzen für humane entzündliche Erkrankungen, zu erlangen.

Im Rahmen des IRTG1181 werden jährlich fünf Stipendien für eine Dauer von jeweils 12 Monaten an Medizinstudenten vergeben. Das Dissertationsthema muss in eines der bestehenden SFB1181 Teilprojekte integriert sein und einen Fokus auf die Auflösung von Entzündung haben. In diesem Jahr werden zum 01. Mai 2021 aktuell noch 4 Stipendien vergeben. Bewerben können sich Studentinnen und Studenten der Medizin nach dem erfolgreichen Abschluss des 1. Abschnitts der Ärztlichen Prüfung online unter Einreichung eines kurzen Anschreibens,  einer Projektskizze , Lebenslauf, Physikumszeugnis, MeinCampus Leistungsübersicht bis zum 31. März 2021.

Das Stipendium für Medizindoktoranden bietet den Stipendiaten neben einer strukturierten, wissenschaftlichen Ausbildung den Zugang zu allen Veranstaltungen und Workshops des IRTG1181.

Die Entscheidung über die Vergabe der Stipendien erfolgt durch die Betreuungskommission des IRTG1181, die sich aus den Sprechern, Co-Sprecher und drei Projektgruppenleiter zusammensetzt.

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über das Bewerbungsformular des IRTG1181.