Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Wissenstransfer

Die faszinierende Welt der Entzündungsforschung

Die körpereigene Abwehr ist ein faszinierendes System, dessen Hauptaufgabe es ist, die Integrität des menschlichen Körpers zu beschützen. Jedoch kann sich, aus bisher noch nicht gänzlich bekannten Gründen, diese Abwehrreaktion in Form der Entzündung in eine fatale Erkrankung umwandeln. Das Immunsystem wird chronisch aktiviert und die Entzündungsreaktion kann nicht mehr gestoppt werden.

In Europa leiden circa 45 Millionen Menschen an chronisch entzündlichen Erkrankungen. Um diesen Patienten besser zu helfen, ist es wichtig, dass chronisch entzündliche Erkrankungen möglichst früh erkannt und behandelt werden. Zum Erreichen dieses Ziels, haben wir im Rahmen des SFB1181 eine fächerübergreifende Entzündungsforschung ins Leben gerufen und wollen neue grundlegende Mechanismen bei Entzündungen der Gelenke, des Darms und der Lunge erforschen. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen neue Wege zu beschreiten und zu verstehen, warum bei diesen Erkrankungen der natürliche Auflösungsprozess von Entzündungen nicht mehr funktioniert oder zumindest umgangen wird. Zudem ist es unser Bestreben, dass die Ergebnisse aus der Grundlagenforschung dieses Forschungsprojekts rasch in die klinische Anwendung gelangen, um neue und verbesserte Diagnose- und Behandlungsmethoden für die betroffenen Patienten zu entwickeln.


CRC1181 Social