Eine Schaltstelle zwischen Physik und Medizin

Einzelne unmarkierte Proteine können Forscher am Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts anhand des schwachen Schattens identifizieren, den die Biomoleküle erzeugen, wenn sie Licht streuen. Für ihren Biosensor nutzen die Wissenschaftler eine ausgesprochen empfindliche Methode, um Streulicht zu detektieren. Zudem haben sie einen Weg gefunden das störende optische Rauschen des Hintergrundes gewissermaßen auszublenden.
Copyright: Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts

CRC1181 Social

Game In Flame - Trailer 1